von Kerstin Probst
Quelle: © IBH – Hannes Thalmann

Business Model Canvas - von der Idee zur Realität

Konstanz am Bodensee war auch in diesem Jahr Schauplatz des SUMMIT digital, die Innovationskonferenz für den Mittelstand. Einen Tag lang drehte sich am 21. September alles um Digitalisierung und Innovation. Eine gelungene Mischung aus Experten der Wirtschaft, Wissenschaft und der Startup-Szene diskutierten und tauschten sich intensiv zu den Themen digitaler Geschäftsmodelle, Arbeitsmethoden in der Arbeitswelt 4.0, Prozessdigitalisierung, IoT & Data Analytics, agile Methoden, Virtual Reality und vieles mehr aus.

Unterschiedliche Formate boten allen Teilnehmern des Bodensee SUMMIT die Gelegenheit zum aktiven Mitmachen. Theo Veltkamp, Geschäftsführer der COMENO company consulting GmbH, präsentierte in seinem Workshop anhand praktischer Beispiele der Teilnehmer die Einsatzmöglichkeiten des Business Model Canvas.

Als „gemeinsame Sprache zur Beschreibung, Visualisierung, Bewertung und Veränderung von Geschäftsmodellen“ konzipierte 2004 Alexander Osterwalder die vorgestellte Methode. Theo Veltkamp nutzt das Modell selbst gerne in seiner praktischen Arbeit: „Es ist für mich immer wieder faszinierend, wie sich mit diesem Tool ganze Geschäftsmodelle auf den Prüfstein stellen lassen. Nicht das Bauchgefühl der Kunden oder meine „Experten-Meinung“ entscheiden über die Praxistauglichkeit. Mit neuen Faktoren erarbeiten sich die Kunden selbst einen Überblick über den Status und schaffen echte Fakten. Dabei kommen oft erstaunliche Ideen und Erkenntnisse heraus.“

Als Berater, Trainer und Coach ist er für international agierende Unternehmen tätig und teilt seine Erfahrungen gerne mit den Teilnehmern. „Gerade der Austausch und die Impulse aus Forschung, Wissenschaft und der hier vertretenen Startup-Szene machen diese Konferenz zu etwas ganz Besonderem. Es ist für mich eine echte Ehre, bei dieser Konferenz als Moderator einen Workshop leiten zu dürfen. Die Teilnehmer waren hochmotiviert bei der Sache. Das gibt einem unwahrscheinlich viel zurück“, freut sich Theo Veltkamp.

Dieser Text hat 2.239 Zeichen inklusive Leerzeichen. Weitere Informationen und unterschiedlichstes Bildmaterial erhalten Sie in elektronischer Form unter kerstin.probst@satzanfang.com. Ein Belegexemplar an die Agentur wird erbeten.

Zurück