24.03.2015 09:12
von Kerstin Zeller

Torsten Graßmeier zum elften Mal Benchmark-Trainer GPM®

Torsten Graßmeier, Inhaber der Stuttgarter COMENO Company Consulting, wird zum elften Mal als Benchmark-Trainer der GPM® Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. ausgezeichnet.

Auch in diesem Jahr zeichnete die GPM®, der Fachverband für Projektmanager in Deutschland, auf ihren Trainertagen in Rauenheim die Benchmark-Trainer für 2015 aus. Bereits zum elften Mal wurde in diesem Rahmen COMENO-Chef Torsten Graßmeier im Leistungsvergleichs als Benchmark-Trainer GPM® der Autorisierten Trainingspartner ausgezeichnet. Bewertungskriterien sind unter anderem die Beurteilung durch die Lehrgangsteilnehmer, die Quote der zertifizierten Teilnehmer und das Engagement der Trainer innerhalb der GPM.

Um die hohe Qualität der Lehrgänge zu sichern, führt die GPM jedes Jahr diese Form des Benchmarks durch. Die zehn am besten bewerteten Trainer dürfen sich dann offiziell Benchmark-Trainer (GPM) ® nennen. „Es ist für mich schon eine besondere Auszeichnung, da die Gewichtung innerhalb der Bewertungskriterien das Feedback der Kursteilnehmer fokussiert. Und um genau diese Zielgruppe soll sich unser Engagement schließlich drehen - motivierte, erfolgreiche und bestens ausgebildete Projektmanager!“, resümiert Graßmeier seinen Erfolg.

 

Dieser Text hat 1.323 Zeichen inklusive Leerzeichen. Weitere Informationen und unterschiedlichstes Bildmaterial erhalten Sie in elektronischer Form unter kerstin.zeller@satzanfang.com. Ein Belegexemplar an die Presseagentur wird erbeten.

Zurück