03.02.2015 12:38
von Kerstin Zeller

Neue Trainings bei der COMENO

Neue Kurse erweitern ab sofort das Seminarangebot der COMENO company consulting. Ein Train-the-Trainer-Programm zur “Veränderung von Einstellungen“ mit Daniel Wersel und zwei Seminare mit Trainerin Silke Duttlinger zu den Themen „Gesund durch den Projektalltag“ und „Gesund führen“.

Zum Jahresauftakt ergänzt die auf Beratung und Coaching spezialisierte COMENO company consulting das Portfolio im Seminarbereich. Ziel aller COMENO Trainings ist ein Erleben moderner Wissensvermittlung: Kein stupider Frontalunterricht, sondern viel Aktivität, Erlebnis und Transfer als eine Art „sportliches Training“. Auch die drei neu aufgelegten Kursangebote folgen diesem Konzept.

Mit einem Train-the-Trainer-Programm richtet sich die COMENO an Führungskräfte, Ausbilder und Trainer. In drei Tagen lernen die Teilnehmer Methoden kennen, die zur positiven Grundeinstellung beim Lernen führen. Genauso wird gezeigt, wie man zur Eigenmotivation anleitet und Lerninhalte gewinnend gestaltet. Seminarleiter Daniel Wersel erklärt die Thematik anschaulich anhand von Beispielen aus dem Berufsalltag und vielen praxisbezogenen Übungen. Das Seminar ist für maximal 12 Teilnehmer konzipiert.


Im Seminar „Gesund durch den Projektalltag“ können Projektmitarbeiter und -manager mit Leitungsfunktion die eigene Ressource „Gesundheit“ genauer analysieren und erleben lernen. Wie sich das eigene Wohlbefinden auf die Gesundheit und die Leistungsbereitschaft auswirkt und Menschen mit Stress und Belastung im Projektalltag umgehen, wird von Trainerin Silke Duttlinger an drei Tagen in Präsentationen, Workshops, Experimenten und Rollenspielen verdeutlicht und verinnerlicht.

Wahlweise als Ein- oder Zweitagesseminar ist das Seminar „Gesund führen“ konzipiert. Speziell Führungskräften zeigt Trainerin Silke Duttlinger wie sich Motivation, Anerkennung, Wertschätzung und Betriebsklima auf das Wohlbefinden am Arbeitsplatz auswirken. Das eigene Verhalten zu reflektieren, Denkmuster zu durchbrechen, eigene Grenzen zu erkennen, sind zentrale Themen des Seminars. Mit praxisbezogenen Präsentationen, Workshops und vielen Übungen und Experimenten zum erlebnisorientierten Lernen, mentalen Aktivierungstraining und zur Mobilisation profitieren Teilnehmer langfristig und nachhaltig von diesem Seminar.


Auf der COMENO-Website finden sich unter www.comeno.de weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten für Buchungsanfragen.

 


Dieser Text hat 2.458 Zeichen inklusive Leerzeichen. Weitere Informationen und unterschiedlichstes Bildmaterial erhalten Sie in elektronischer Form unter kerstin.zeller@satzanfang.com. Ein Belegexemplar an die Presseagentur wird erbeten.

Zurück

Wir möchten Ihnen relevante und interessante Inhalte auf unserer Website anbieten. Deshalb arbeiten wir mit Cookies. Mehr Informationen
Verstanden!