Zertifizierung zum Projektmanager (GPM) Level D nach ICB 3.0 und 4.0

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen das gesamte Methoden-Spektrum des Projektmanagements. Inhalte des Lehrgangs sind neben der methodischen Kompetenz auch die soziale Kompetenz mit Themen wie Führung, Kommunikation, Motivation und Konfliktmanagement. Während die ICB 3.0 eine 10-tägige Qualifizierung vorsieht, ist das Training nach der neuen ICB 4.0 mit 6 Tagen deutlich verschlankt. Die Themenvielfalt bleibt erhalten, die einzelnen Inhalte werden rudimentärer behandelt.

Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat zum „IPMA Level D - Zertifizierte/r Projektmanagementfachmann / -frau (GPM)®“.

Sie sind in diesem Seminar richtig, wenn Sie ...

  • ... praxisorientierte, funktionierende Methoden zur Projektarbeit kennenlernen wollen und noch keine bis geringe Erfahrung im Projektmanagement gesammelt haben.
  • ... bereits projekterfahren sind, Ihr Wissensspektrum erweitern wollen und eine Zertifizierung von einer offiziell anerkannten Stelle anstreben.

Für den Lehrgang sind keine speziellen Qualifikationen erforderlich. Erste Erfahrungen im Projektmanagement und eine entsprechende Berufserfahrung sind von Vorteil.

Als Neueinsteiger bietet die Qualifizierung für Sie die perfekte Basis, um optimal für zukünftige Projektaufgaben gerüstet zu sein - ob als Projektmitarbeiter, Teilprojektleiter oder sogar Projektleiter für kleinere Projekte. Wenn Sie bereits projekterfahren sind, können Sie mit diesem Lehrgang Ihr praktisch erworbenes Wissen mit dem internationalen Standard der IPMA abgleichen. Bei dieser Gelegenheit vertiefen Sie auch Ihre persönlichen Fähigkeiten.

Hier finden Sie die Lehrgangsbeschreibungen und unsere aktuellen Termine zu den offenen Kursen:

Wir möchten Ihnen relevante und interessante Inhalte auf unserer Website anbieten. Deshalb arbeiten wir mit Cookies. Mehr Informationen
Verstanden!